Hamburg International ist mit einer Bestellung von 14 A319 mit Option auf sechs weitere Flugzeuge dieses Typs zu einem A319-Neukunden geworden. Zehn dieser neuen Airbus-Jets werden die Flotte von Standardrumpfflugzeugen einer fr├╝heren Generation ersetzen, die das Unternehmen derzeit noch im Einsatz hat. Airbus wird die Flugzeuge mit einer komfortablen Einklassenkabine f├╝r 150 Passagiere ausliefern. Der heute von Hamburg International bekannt gegebene Vertrag wurde bereits im Dezember 2005 unterzeichnet.

Die 1998 in Hamburg gegr├╝ndete Airline fliegt im Auftrag verschiedener renommierter Reiseveranstalter, betreibt Charterdienste und bedient au├čerdem weitere wichtige Nischenm├Ąrkte wie Executive-Charter- und Firmenfl├╝ge. Zehn der neuen A319 sind f├╝r den Einsatz auf europ├Ąischen Charterrouten sowie f├╝r internationale Sonderfl├╝ge nach Afrika, Asien und in den Nahen Osten vorgesehen.

Norbert Grella, Klaus-A. Schlichtmann und Christoph von Saldern, die Gesch├Ąftsf├╝hrer von Hamburg International, erkl├Ąrten dazu: "Wir sind voller Stolz und freuen uns darauf, den Namen unserer Heimatbasis Hamburg mit einer modernen Flotte von in Hamburg montierten Airbus-Flugzeugen in die Welt hinaus zu tragen. Wir sind davon ├╝berzeugt, dass die Erneuerung unserer Flotte mit A319-Flugzeugen die Zufriedenheit unserer Kunden, was den Komfort und Flexibilit├Ąt bei der Bedienung unserer Nischenm├Ąrkte angeht, weiter verbessern wird."

Dr. Gustav Humbert, President und Chief Executive Officer von Airbus, sagte: "Ich bin h├Âchst erfreut dar├╝ber, dass Hamburg International f├╝r seine k├╝nftige Flotte die A319 ausgew├Ąhlt hat - insbesondere, weil dieses hoch angesehene Unternehmen in der gleichen Stadt zu Hause ist, die auch den gr├Â├čten Airbus-Standort Deutschlands beherbergt. Dieser Auftrag unterstreicht erneut den Rang der A320-Familie als Referenzprodukt f├╝r Chartergesellschaften und Low-Cost Carrier in aller Welt. Ich bin sicher, dass die ├╝berragende Wirtschaftlichkeit unserer Flugzeuge und deren hohe Attraktivit├Ąt f├╝r die Passagiere der Airline zur Festigung ihrer Position als f├╝hrender spezialisierter Nischenanbieter verhelfen werden."

Die A319 ist ein Mitglied der modernen Airbus Single-Aisle-Familie von Flugzeugen mit Fly-by-Wire-Steuerung, zu der au├čerdem die Modelle A318, A320 und A321 mit einer Kapazit├Ątspalette von 100 bis 200 Sitzen geh├Âren. Die A320-Familie von Airbus gilt als die technologisch f├╝hrende Produktpalette in der Kategorie der Standardrumpfflugzeuge und zeichnet sich unter anderem durch hoch entwickelte Merkmale wie kraftstoffsparende Winglets, den Einsatz gewichts-sparender Kompositwerkstoffe und die Zuverl├Ąssigkeit einer modernen, wartungsfreundlichen Konstruktion aus.

More...